Word Press

RSS und Update-Mails über Feedburner

Leider ist es ja nicht unbedingt einfach, immer alle interessanten Internetseiten bezüglich der letzen Updates im Blick zu haben. So kann es schon mal passieren, dass einem der ein oder andere neue Artikel durch die Lappen geht.

In Verbindung mit einem entsprechenden „Reader“ kann hier der sogenannte RSS-Feed der Seite weiterhelfen. Noch eleganter geht’s mit Feedburner.

dynamisches Lesezeichen im Firefox

dynamisches Lesezeichen im Firefox

Über RSS werden die Inhalte der Seite in einer strukturierten Form geliefert (XML), sodass sie vereinfacht z.B. im Browser direkt als dynamische Lesezeichen abgerufen werden können. Problem bleibt aber auch hier: man muss zumindest mal alle Lesezeichen durchgehen, um die letzen News zu sehen. Für diese Fälle kann man den Besuchern der eigenen Seite mit Hilfe von Feedburner eine Lösung anbieten:

Anstatt direkt den RSS-Feed in die Seite einzubinden, leitet man den ursprünglichen Feed auf Feedburner um. Das geht recht einfach, indem man auf der Feedburner-Seite die aktuelle Adresse des Feeds registriert und dann manuell die verweisenden Links auf der Seite anpasst. Wenn nun ein Besucher der Seite den RSS-Feed aufruft, kann er bei Bedarf den XML-basierten Feed wie gewohnt abonieren. Zusätzlich kann er jedoch auch E-Mail Benachrichtigungen zur Seite bestellen. Bedeutet, dass man als User genau dann eine Benachrichtigung bekommt, wenn es auf der Seite etwas neues gibt. So verpasst man also ganz bestimmt kein Update (vorausgesetzt man schaut auch in den Mail-Eingang!). Einen entsprechenden Link auf die Bestellung der Mail-Benachrichtigungen kann man bei Bedarf auch direkt mit in die Seite einbauen:

Also, nicht lange warten und … Jetzt direkt Mail-Updates bestellen.

Line Break

Author: Dirk (106 Articles)

Kaffee statt Tee, Hund statt Katze, Ski statt Snowboard, Kombi statt Cabrio, Mac statt PC, Berge statt Meer, Digital statt Analog, Rindscurry statt Bratcurry, Coke statt Pepsi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required