Fotografie > Bildbearbeitung

Lightroom – Bilder in Standardformat exportieren

Was tun, wenn Michi fragt wie er am sinnvollsten seine Bilder für den eigenen Blog exportieren kann.

Wie kann ich meine Bilder in einem Standardformat exportieren, z.B. um sie danach in meinen Blog als Titelbilder mit definierten Abmessungen zu verwenden?

Um entsprechende Bilder zu exportieren kann man einerseits eine Vorlage für die Auswahl des Ausschnitts festlegen und auch eine Vorlage für den Export erstellen. Am Beispiel der Titelbilder hier eine mögliche Lösung:

1. Wie soll das Ergebnis aussehen? Zielformat bestimmen.

Zunächst sollte man natürlich wissen, in welchem Format die Bilder benötigt werden. Generell kann man sich natürlich auf das Seitenverhältnis beschränken und später das Bild durch den Browser skalieren lassen. Im Zweifel verliert man hierdurch jedoch lediglich Qualität und nutzt nicht die optimale Dateigröße für die Dateien.

Firefox RightclickUm die genaue Größe zu bestimmen sollte man sich das eigene Website-Template ansehen – im Zweifel kann man sich die Infos zum Bild nach einem Rechts-Klick direkt im Browser anzeigen lassen. In Firefox geht das am einfachsten: Grafik auf der Webseite mit rechts anklicken, dann „Grafik-Info anzeigen“ auswählen.

Firefox - SeiteninformationNun sieht man welche Maße das Bild hat und kann auch direkt erkennen, ob es aktuell bereits vom Browser skaliert wird. Hier im Beispiel wird ein Bild mit 369 x 255 px auf eine Größe von 217 x 150 px skaliert. Das richtige Maß für den Export wäre hier also 217 x 150 px.

2. Vorlage für den Ausschnitt festlegen.

Nun kann man sich in Lightroom eine Vorlage für den Beschnitt mit richtigem Seitenverhältnis festlegen – in unserem Beispiel also 217 x 150. Hierzu wechselt man in den Modus „Entwickeln“ und startet zunächst den Dialog für die Freistellungsüberlagerung. Standardmäßig ist das Seitenverhältnis auf das Originalmaß fixiert.

Lightroom

Um das eigene Maß genau angeben zu können wählt man unter Seitenverhältnis einfach „Ben. def. eingeb.“ und trägt die zuvor bestimmten Maße ein. Das entsprechende Seitenverhältnis wird automatisch als neue benutzerdefinierte Vorlage abgespeichert und ist so immer wieder einfach wählbar.

Tip: Sollte statt Querformat der Ausschnitt im Hochformat vorbelegt werden, kann ganz einfach durch drücken von „X“ zwischen Hoch-und Querformat gewechselt werden.

3. Ausschnitt in virtueller Kopie

Sofern man die Entwicklungseinstellungen des Ursprungsbildes nicht verlieren möchte, ist es ratsam die Entwicklungen der Titelbilder in einer separaten virtuellen Kopie anzuwenden. Die virtuellen Kopien erzeugt man durch die Tastenkombination „cmd+T“ oder durch Auswahl des passenden Eintrags im Konterxtmenü.  Die Kopien lassen sich bei Bedarf dann einfach zu einer Sammlung zusammenfassen (was den gemeinsamen Export erleichtert) oder im Anschluß an den Export auch wieder einfach löschen. Behält man die Sammlung erleichtert das eine Re-Skalierung der Titelbilder erheblich, sollte z.B irgendwann das Template der Webseite gewechselt werden, sodass alle Titelbilder mit neuen Maßen benötigt werden.

4. Exportvorlage erstellen und exportieren

Im Exportdialog kann man verschiedene Einstellungen definieren und als Vorlage abspeichern:
Eine Datei exportieren

  • einen Zielordner festlegen, um die Titelbilder zu für den Upload zu sammeln
  • eine saubere Bezeichnung der Bilder sicherstellen, indem man auch die Benamung mit in die Vorlage aufnimmt
  • die finalen Maße für das zu exportierende Bild  festlegen.

Ich hoffe das hilft Michi …

Line Break

Author: Dirk (106 Articles)

Kaffee statt Tee, Hund statt Katze, Ski statt Snowboard, Kombi statt Cabrio, Mac statt PC, Berge statt Meer, Digital statt Analog, Rindscurry statt Bratcurry, Coke statt Pepsi

1 Comment on Lightroom – Bilder in Standardformat exportieren

  • Michael Kasimir says:
    07/01/2013 at 22:02

    Sauber, Dirk. So muss es sein, mundgerecht serviert. Bitte die Rubrik immer prominent halten;-)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required