Der Rest

Mountain Lion Boot-DVD erstellen

In wenigen Schritten lässt sich eine bootfähige DVD zur (Neu-)Installation von OS X 10.8 ‚Mountain Lion‘ erstellen. Alle was man dazu braucht ist der Mountain Lion Download aus dem Apple App Store und eine beschreibbare (single-sided) DVD.

Um für eine spätere Neu-Installation direkt von der DVD installieren zu können sind die folgenden Schritte notwendig:

 1. Mountain Lion Download über den Apple App Store

Als Basis dient der OS X Mountain Lion Download aus dem App Store.

Nachdem der Download abgeschlossen ist, startet automatisch die Installationsroutine. Diese einfach über das Dateimenü oder mit der Tastenkombination „Apfel+Q“ beenden. Die heruntergeladene Datei „OS X Mountain Lion Installation“ hat eine komprimierte Größe von 4,37 GB und befindet sich im Programme Ordner.

2. Extrakt des Install-Image aus dem Paket

Benötigt wird nur ein im Programmpaket enthaltene Image-Datei. Hierzu muss zunächst das Paket mit einem Rechtsklick und Auswahl von „Paketinhalt zeigen“ öffnen. Im Order „Contents > SharedSupport“ findet man das Image „InstallESD.dmg“, das für die weitere Bearbeitung an eine andere Position, also z.B. den Schreibtisch kopiert wird.


Um auf den Inhalt des Image zugreifen zu können muss es nun noch eingebunden werden. Hierzu einfach mit einem Doppelklick öffnen.

3. Neues Image erstellen

Da das ursprüngliche Image mit 4,75 GB zu groß zum direkten brennen ist, benötigt man ein neues Image, das später auf DVD gebrannt wird. Hierzu startet man zunächst das „Festplatten-Dienstprogramm“ und erzeugt dort das neue Image mit folgenden Einstellungen:

Name: OSX Mountain Lion DVD
Größe: 4,6 GB (DVD-R/DVD-RAM)
Format: Mac OS Extended (Journaled)
Verschlüsselung: ohne
Partitionen: Einfache Partition – Apple-Partitionstabelle
Image-Format: Beschreibbares Image

Das neue Image sollte automatisch eingebunden werden, sodass nun beide Images im Finder angezeigt werden.
Das ganze sollte in etwa wie folgt aussehen:

4. Kopieren des Inhalts in ein neues Image

Um den Inhalt kopierten Images in das noch leere Image zu kopieren startet man ein Terminal Fenster und den folgenden Befehl (ggf. müssen natürlich die Dateinamen entsprechend angepasst werden):

cp -Rv /Volumes/Mac\ OS\ X\ Install\ ESD/* /Volumes/OSX\ Mountain\ Lion\ DVD/

 

Das Kopieren der einzelnen Dateien dauert einige Minuten und kann innerhalb des Terminalfensters verfolgt werden …

5. Image brennen

Nach dem Kopieren muss nur noch das neu erstellte Image gebrannt werden. Hierzu das Image im Festplatten-Dienstprogramm auswählen, eine leere DVD einlegen und das Brennen starten …

Brennen erfolgreich

Fertig ist die neue Installations-DVD für OS X Mountain Lion!

Noch ein kurzer Hinweis:
Der Bootvorgang über die DVD dauert leider sehr sehr lange – bei mir über 10 min. Aber es funktioniert!

 

 

Line Break

Author: Dirk (106 Articles)

Kaffee statt Tee, Hund statt Katze, Ski statt Snowboard, Kombi statt Cabrio, Mac statt PC, Berge statt Meer, Digital statt Analog, Rindscurry statt Bratcurry, Coke statt Pepsi

16 Comments on Mountain Lion Boot-DVD erstellen

  • Istvan Gojan says:
    31/07/2012 at 23:39

    Hallo Herr von Lohen-Wagner,

    Ihre Beschreibung zur Erstellung einer Mountain Lion DVD ist recht gut, leider mache ich etwas bei der Terminal Eingabe falsch. Gibt es einen anderen Weg die Daten in das neue Image zu kopieren?

    Mit besten Dank und Grüßen

    Istvan Gojan

  • Dirk says:
    01/08/2012 at 19:29

    Hi, ich würde vorschlagen zunächst nochmal zu prüfen, ob die beiden Images bereits korrekt gemountet sind. Könnte ein Grund dafür sein, dass das Kopieren nicht funktioniert. Ansonsten unbedingt die Pfadangaben prüfen …
    Ob es auch funktioniert, wenn man alle Dateien einfach über den Finder kopiert, kann ich nicht sagen.
    Gruß Dirk

  • H. N. says:
    05/08/2012 at 12:52

    Hallo

    Ist das Format der DVD- Rohlinge so wichtig? Habe hier leider nur +R DVDs und mit dennen hat es nicht funktioniert bzw. das MacBook Pro nimmt die DVD nicht an.

  • Multi says:
    06/08/2012 at 10:28

    Hallo,
    wenn ich von der CD booten will, was muss ich da machen?
    Beim hochfahren die ALT Taste drücken und dann das CD Laufwerk auswählen?
    Kann ich auch Mountainlion Booten ohne es dann zu installieren also nur um es einmal auszuprobieren. Oder werden beim ersten Booten bereits Dateien an Lion verändert?
    Gruß Multi

  • Kai Thrun says:
    23/08/2012 at 18:46

    Hallo Dirk,

    danke für die Step-by-Step Anleitung. Der Hinweis mit dem zu großen Image hat mein Problem gelöst 🙂

    Danke und Grüße,
    Kai Thrun

  • Sebastian says:
    10/09/2012 at 17:37

    Hallo Dirk, danke für’s Tutorial. Gibt es auch einen Weg das Ganze auf gleichem Weg auf einen USB-Stick zu kopieren? Mein Superdrive ist hinüber! LG /S

  • Dirk says:
    10/09/2012 at 18:51

    Hallo Sebastian,

    ja, diese Möglichkeit gibt es 😉

  • DomiGla says:
    04/10/2012 at 23:35

    Hey,
    danke für die Anleitung. Ich habe eine Frage. Bei meinem alten Macbook war eine Application Disc dabei, welche Ilife (Iphoto etc) beinhaltete. Mein neues Macbook wurde nicht mit eine DVD ausgeliefert . Ursprünglich war 10.7 drauf und ich habe über den Mac Appstore geupdated auf 10.8. wenn ich irgendwann mal mit der erstellten DVD neu installiere, ist dann ilife mit iphoto etc. automatisch drauf?

    Danke für die Hilfe

  • Karl Ranseier says:
    18/11/2012 at 18:26

    Um das ganze auf einen USB Stick zu kopieren einfach bei Punkt 5 im Festplattendienstprogramm „Wiederherstellen“ auswählen, als Quelle das vorher erzeugte Image reinziehen, als Ziel den USB Stick reinziehen und bestätigen.

  • Herfried says:
    26/12/2012 at 21:08

    Super Beschreibung, vielen Dank.
    (Bin ein „blöder Win-Umsteiger“, lerne noch)
    Wüsste gern wo ich mehr über die Terminal befehle finde-

  • Chris says:
    07/01/2013 at 15:36

    kann nicht einfach nen DL dvd rohling nehmen?

  • Dirk says:
    09/01/2013 at 00:21

    Sollte schon gehen – damit entfällt dann natürlich das ganze umpacken in Vorfeld.

  • Andreas says:
    06/02/2013 at 20:58

    Vielen Dank! Funktioniert prima!!!

  • Uwe Stolze says:
    29/05/2013 at 09:09

    Hallo Dirk,
    Ich habe eben die Version 10.8.3 downgeloadet und das Programm beendet wie du gesagt hast.
    Allerdings kann ich die von dir genannte Datei InstallESD nicht finden.
    Auf meiner HD befindet sich nur die Installationsdatei im Programmordner, die 4,46 GB groß ist.
    Kannst du mir da weiterhelfen?
    Gruß uwe

  • Uwe Stolze says:
    29/05/2013 at 09:14

    Nachtrag!
    Natürlich habe ich erst das installationsprogramm beendet nachdem der Download abgeschlossen war.
    Liegt es vielleicht daran, dass ich die Software über den App. Store geladen habe?

  • Jayda says:
    17/12/2013 at 21:25

    Hallo Leute,
    bei Schritt 5, wird bei mir das Brennen abgebrochen weil die Dateien zu groß sind.
    habe eine DVD -R (4,6GB) und bereits versucht die Größe beim Image erstellen auf 8GB zu stellen und einmal statt beschreibares Image, eingestellt das es mitwächst.
    beides hat nicht funktioniert.

    Bin ratlos, bitte um Hilfe
    LG Jenny

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required