Fotografie > Glossar

Schärfentiefe

Mit Schärfentiefe bezeichnet man die Ausdehnung des Bereichs, der innerhalb des Bildes scharf dargestellt wird.
Von der Kamera aus betrachtet beginnt der Bereich der Schärfentiefe beim Nahpunkt und endet (sofern vorhanden) am Fernpunkt.

Die Schärfentiefe ist von der gewählten Brennweite und der Blende abhängig. Bei konstanter Blende ist der Bereich der Schärfentiefe um so kleiner, je größer die Brennweite gewählt wird. Bei gleichbleibender Brennweite steigt der Bereich der Schärfentiefe je weiter die Blende geschlossen wird und wird kleiner, sofern die Blende geöffnet wird.

Schärfentiefe

Schärfentiefe

Darstellung der Schärfentiefe innerhalb der iPhone-App „PhotoBuddy“

Die Schärfentiefe wird häufig auch als Tiefenschärfe bezeichnet.

Line Break

Author: Dirk (106 Articles)

Kaffee statt Tee, Hund statt Katze, Ski statt Snowboard, Kombi statt Cabrio, Mac statt PC, Berge statt Meer, Digital statt Analog, Rindscurry statt Bratcurry, Coke statt Pepsi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required